Mitgliederversammlung 2010

Mitgliederversammlung 2010

Unaufgeregt verlief die Mitgliederversammlung des Tennis-Club Haus Wittringen am 26.02.2010 im Clubhaus. Antonius Schniering, 1. Vorsitzender, konnte lediglich 34 Mitglieder begrüßen, ehe er zu den Berichten des Vorstandes überleitete. Pressewart Udo Varnhold fasste den enorm positven Mitgliederzuwachs seit 2007 zusammen, von den 160 Neumitgliedern sind immerhin 133 im Club verblieben.
Jugendwart David Laacks vermeldete, dass im kommenden Sommer 5 Jugendteams an den Start gehen werden.

Gemischt U10 Kreisliga Gemischt U10 (4er)
Gemischt U12 Kreisliga Gemischt U12 (4er)
Junioren U15 Kreisliga Junioren U15 (4er)
Junioren U18 Kreisliga Junioren U18 (4er)
Juniorinnen U18 Kreisliga Juniorinnen U18 (4er)

Stellvertretend für Andreas Karls, den verhinderten Sportwart, vermeldete Antonius Schniering, dass der TCHW mit insgesamt 7 Teams im Sommer ins Rennen geht. Leider wird es keine Damenmannschaft geben, die nicht ausreichend Spielerinnen zusammen bekam, um eine Saison zu gestalten.

WTV 2010
Liga Mannschaft
Herren 30 Westfalenliga Herren 30
Herren 40 Verbandsliga Herren 40
Herren 65 Verbandsliga Herren 65 (4er)
RL 2010
Liga Mannschaft
Herren Kreisliga Herren
Herren 50 Ruhr-Lippe Liga Herren 50
Herren 55 Kreisliga Herren 55
Herren 70 Ruhr-Lippe Liga Herren 70 (4er)

Für die Wittringer werden 3 Rentforter „Leihspieler“ starten, die Herren 55 werden wieder getrennt für den TC Rentfort und Wittringen gemeldet.

Schatzmeister Georg Wilke meisterte souverän die schwierigsten Parts, nämlich Zahlen zu vermitteln. Finanziell steht der TCHW wiederum gut da. Georg Wilke erhielt die Entlastung auf den Vorschlag der Kassenprüfer Dieter Martin und Gregor Wolters.
Dann kam es zu Neuwahlen, aber lediglich der 2. Vorsitzende musste bestimmt werden. Mit nur 1 Gegenstimme erhielt Eike Unselt nahezu einmütig für 2 weitere Jahre das Vertrauen.
Ehrungen gab es auch, Die Ehrennadel in Bronze erhielten Barbara Deska, Jutta Stöhr, Jochen Orberger und Eike Unselt für ihr Engagement und ihre Vereinstreue. Ilse Wilke, die stets umtriebige und fleißige Technische Leiterin, wurde gar mit der Ehrennadel in Gold geehrt.

Schlußendlich mußte der Ehrenrat in Teilen gewählt werden. Peter Große-Kreul und Gerd Steffen wurden für 5 weitere Jahre einstimmig gewählt.

Nach gut 2 Stunden beendete Antonius Schniering die Versammlung.

—————————————————————–

Bei der Versammlung wird ausführlich über die Mitgliederentwicklung und die aktuelle finanzielle Situation berichtet. Außerdem wird der 2. Vorsitzende gewählt und über eine Änderung der Beitragsordnung abgestimmt. Kommen Sie zur Mitgliederversammlung, um sich zu informieren und Ihre Vorschläge und Anregungen zur weiteren Entwicklung unseres Vereins einzubringen.
Der Vorstand hat im vergangenen Jahr wieder viel Unterstützung erfahren. Dadurch konnten wir auch in 2009 mit zahlreichen Aktionen auf unseren Verein aufmerksam machen und weitere Neumitglieder gewinnen. Herzlichen Dank an alle Clubmitglieder, die sich in 2009 für unseren Verein engagiert und damit diesen Erfolg ermöglicht haben.
Jetzt gilt es in 2010 – insbesondere bei der Neumitgliedergewinnung – nicht nachzulassen und den nun über 3 Jahre verfolgten Weg fortzusetzen. Dazu haben wir auch für dieses Jahr wieder einige Angebote im Programm. Mit einem „Bewegungsangebot“ wollen wir über die Gladbecker Schulen alle tennisinteressierten Schüler mit Ihren Eltern zu einem Tennis-Schnupper-Kurs einladen. Außerdem zahlen alle 2010er-Neumitglieder, die sich direkt für eine mindestens zweijährige Mitgliedschaft entscheiden, für das erste Jahr nur den halben Mitgliedsbeitrag. Falls sich in Ihrer Verwandtschaft oder Bekanntschaft jemand für den Tennissport interessiert, der noch kein Mitglied bei uns im Verein ist, machen sie ihn doch bitte auf unsere o.g. Aktionen aufmerksam.
Wie immer gilt: Freunde, Bekannte und Verwandte sind bei unseren TCHW-Veranstaltungen immer herzlich willkommen.

2015-09-10T20:59:29+01:00 Februar 15th. 2010|Aktuelles|
%d Bloggern gefällt das: