Der TCHW in der Entwicklung

Der TCHW in der Entwicklung

Heute hat der TCHW rund 600 Mitglieder, denen für ihren schönen Sport ein Clubhaus, 10 Tennisplätze, eine moderne 30 m lange Übungswand mit Kindertennisplätzen und eine 3 Platz Tennishalle zur Verfügung stehen. Nachdem der Verein bislang die eigene sportliche Entwicklung sowie außenwirksame sportliche Aktivitäten in den Vordergrund stellte, entstanden zwangsläufig Defizite in den Bereichen Tennishalle, Clubhaus und Platzanlage. Demzufolge wurde ab 1985 die Verbesserung dieser Bereiche systematisch verfolgt. Die erforderlichen Finanzmittel konnten nur durch vertretbare Einsparungen im Sportbereich, sowie durch Beitragserhöhungen und Mitgliedsumlagen zusammengetragen werden. Schmerzliche Einsparungen waren u.a. die letztmalige Austragung des NRW Cup in 1984 und die Auflösung des Trainervertrages mit dem ehemaligen ungarischen Daviscupspieler und Spitzentrainer Szabols Baranyi in 1988.

2007-02-18T09:14:00+00:00 Januar 5th. 1900|Vereinsgeschichte|
%d Bloggern gefällt das: