Klassenerhalt klar geschafft

Klassenerhalt klar geschafft

WAZ: 10.08.2005

Im letzten Saisonspiel der Tennis-Bezirksliga verloren die Herren 55 des TC Haus Wittringen daheim mit 3:6 gegen den TC Friedrich der Große Herne. Dabei waren die Gäste, die sich den Aufstieg sicherten, klar überlegen. Ohnehin hatte das TCHW-Team, das aus Rolf Hartmann, Reinhard Boyar, Dr. Zouhir Saadeldin, Helmut Herber, Werner Willemsen, Dieter Martin, Wilhelm Fern besteht, ein anderes Ziel: den Klassenerhalt. Und der wurde geschafft. Für die Punkte gegen Herne sorgen im Einzel Boyar (6:2, 7:6) und Herber (6:2, 6:2); im Doppel siegten Herber/Willemsen klar mit 6:2 und 6:1. Den Ligaverbleib hatten die Wittringer schon in den Spielen zuvor wasserdicht gemacht: Die nötigen Punkte holten sie mit einem 5:4-Sieg biem Werner SV und mit einem 7:2 beim TC Emschertal. Im Heimspiel gegen TG Gold-Weiß Gelsenkirchen hatte es eine 3:6 Niederlage gegeben. Somit schloss der TCHW die Saison nun auf Rang drei mit 2:2 Punkten ab.

WAZ-Foto

2015-09-10T20:27:34+00:00 Oktober 8th. 2005|Mannschaften|
%d Bloggern gefällt das: