Die weitere Entwicklung, Baumassnahmen

Die weitere Entwicklung, Baumassnahmen

1993 konnten die bereits 1985 aus Kostengründen hinausgeschobene Korrosionsarbeiten an der Außenfassade unserer inzwischen 20 Jahren alten Tennishalle nicht länger hinausgezögert werden, sollte die Halle das Schmuckstück des TCHW bleiben. Ohne Sanierung der Außenfassade musste man mit Durchrostungen, d.h. ernsthaften Substanzschäden an der Trapezblechverkleidung rechnen. So wurde im Rahmen der Sanierung der Außenfassaden auch gleich ein neues Emblem an der Hallenfront angebracht, so dass dieses auch dem Anspruch des größten Gladbecker Tennisvereins entsprach. Aber auch die Außenplätze bedurften nach vielen Jahren intensiver Nutzung einer dringenden Generalüberholung. Diese von einer renommierten westfälischen Fachfirma im Rahmen eines „Langzeitprogrammes“ durchzuführenden kostenaufwendigen Arbeiten, wurden in 1994 mit den Plätzen 2 und 3 begonnen, in 1995 mit den Plätzen 6 und 7 weitergeführt und haben zu Beginn der Saison 1997 mit der Fertigstellung des generalüberholten und optisch veränderten Center Court ihren Abschluss gefunden. Darüber hinaus wurde Anfang 1995 der immer wieder von den Eltern und Großeltern geforderte Spielplatz zwischen Tenniswand und Clubhausterrasse angelegt. Diese inzwischen begeistert angenommene „Zukunftsinvestition“ hat den großen Vorteil, dass die Eltern bzw. Großeltern dem Clubgeschehen folgen können, ohne ihren bestens geschätzten Nachwuchs aus den Augen zu verlieren. Fast nebenher wurde in den Jahren 1996/97 mit wohlwollender Unterstützung der Stadt Gladbeck im Rahmen der Eigentümerverantwortung die umweltgefährdende und nicht mehr störungsfrei arbeitende Heizungsanlage komplett erneuert. Mit weit über den örtlichen Rahmen hinausgehenden großen Turnier- und Breitensportveranstaltungen versucht der Tennis-Club Haus Wittringen quasi als Dankeschön den guten Ruf der Sportstadt Gladbeck über deren Grenzen hinauszutragen.

2007-02-18T09:07:25+01:00 Januar 5th. 1900|Vereinsgeschichte|
%d Bloggern gefällt das: