Herren 30 fahren 1. Sieg ein!

Herren 30 fahren 1. Sieg ein!

TC HW Gladbeck vs Huckarder TC 77
Nach der Auftaktniederlage in der Bezirksliga gegen den TV Altlünen verspürten die Herren 30 des TCHW Gladbeck vor dem 1. Heimspiel schon etwas Druck. Gegen eine sehr stark besetzte Huckarder Mannschaft nahm man sich troztdem vor die Spiele mindestens so eng wie möglich zu gestalten.


In seinem ersten Spiel für den TCHW spielte Lucas Tregansin dabei extrem stark auf. Der Brasilianer ließ seinem Gegner keine Chance und gewann klar mit 6:1 6:0. Das Parallelspiel ging in die entgegengesetzte Richtung und Kai Ruhrländer verlor trotz einiger engen Matches mit 0:6 1:6. Nachdem die Nummer 1 des Teams, Christian Bos, keinen allzu guten Tag erwischte und mit 1:6 2:6 verlor und auch Andreas Uschmann den ersten Satz abgeben musste, sprach zu diesem Zeitpunkt alles für die Gäste aus Dortmund. Angepeitscht von den Kollegen wurde das letzte Match jedoch gedreht und Andreas Uschmann gewann in einem engen und intensiven Match 2:6 7:6 10:7.


Nachdem es 2:2 nach den Einzeln stand, musste die Entscheidung in den Doppeln fallen. Man hatte den Gegner gut ausgeguckt und stellte die Paarungen perfekt auf. Beide Doppel gingen somit sicher an den TCHW. Das Doppel Bos/Uschmann gewann 7:5 6:3 und das Team Ruhrländer/Tregansin anschließend 6:4 6:3.


Die Freude nach dem Sieg war riesig und ein grosser Erfolg für die junge Mannschaft des TCHW Gladbeck. Mit 4:2 konnte der 1. Sieg in der Winterrunde im 2. Spiel klar gemacht werden.

2018-12-09T13:16:51+00:00 Dezember 9th. 2018|Aktuelles, Mannschaften, Startseite|
%d Bloggern gefällt das: