Kids Day – ein voller Erfolg

Kids Day – ein voller Erfolg


Im Rahmen des U18 Weltranglistenturniers „Van der VALK Junior Cub-powered by Babolat“ hatte des Tennis-Club Haus Wittringen auch in diesem Jahr wieder zu einem Kids Day eingeladen. Rund 90 Kinder folgten dieser Einladung und konnten an 8 Stationen auf der Tennisanlage verschiedene Angebote wahrnehmen vom Kinderschminken, Glitzertatoos aufmalen, Tennisball-Männchen basteln, Tennis-Hockey spielen, Tennistraining nehmen oder auch das Tennissportabzeichen erwerben.
Tolle Preise gab es zudem bei der Tombola und am Glücksrad zu gewinnen, die von den Sponsoren wie der ELE, der Sparkasse Gladbeck, der 3HNO Gemeinschaftspraxis, der LSG Grün&Sportrasenbau, Tennispoint und Babolat gespendet wurden.
Rund 15 ehrenamtliche Helfer und Helferinnen vom Jugendausschuss des TCHW und auch Trainer Marcos Duarte waren an den verschiedenen Stationen im Einsatz.
Die 1.Vorsitzende Bettina Weist zeigte sich sehr zufrieden: „ Wir wollten sportbegeisterten Kindern, die aber bisher noch kein Tennis spielen ein tolles Schnupperangebot machen und ihr Interesse wecken zum Tennissport zu kommen. Unsere eigene Vereinsjugend hatte insbesondere großes Interesse am Erwerb des Tennissportabzeichens.“ Der Kids Day fand während der Viertelfinalspiele statt und bot somit auch den kleinen Gästen die Möglichkeit auf den Nachbarplätzen bei den talentierten Nachwuchsspielern zuzuschauen, die bereits auf internationalem Niveau spielen.
Am Samstag ging dann die ITF Turnierwoche mit den Einzelfinalspielen der Mädchen und Jungen zu Ende. Die Siegerehrung nahm Schirmherr Bürgermeister Ulrich Roland vor und überreichte die Pokale an den Sieger Cezar Cretu aus Rumänien und die Siegerin Margaryta Bilokin aus der Ukraine

2018-07-08T16:23:27+00:00
%d Bloggern gefällt das: